StINa

Studentische Initiative für Nachhaltigkeit

bf

Waschen & Trocknen:

 

  • Wäsche, bei 40°C anstatt bei 60°C gewaschen, spart ca. 50% Strom.
  • Übertrocknen schadet der Wäsche und kostet unnötige Energie. Für Bügelwäsche reicht die Trockenstufe „bügeltrocken“ vollkommen aus.
  • Wasch deine Wäsche nicht heißer als nötig. Auf den Kochwaschgang kann man meist getrost verzichten.
  • In einem Haushalt von 4 Personen oder mehr verbraucht der Geschirrspüler sowohl weniger Strom als auch weniger Wasser als die klassische Handwäsche.